Kategorie: Hamburg (Seite 1 von 26)

Gipfelrückblick: G-minus-20

Liebe Mitmenschen,

keine Sorge, Die PARTEI Hamburg hat sowohl G20 als auch G-minus-20 gut überstanden.

Unser Gipfel war natürlich entspannter, günstiger, friedlicher und produktiver. Es wurden keine 130 Millionen und diverse Sachwerte verbrannt – wir hatten 0 Hubschrauber, 0 Wasserwerfer, 0 Pferdestaffeln und lediglich 1 Eimer in Einsatz. Insgesamt belaufen sich die Kosten des G-minus-20 auf gerade mal 342,26€!

 

Zu Gast waren Vertreter der Royal Republic of Ladonia, der Minister for Art and Jump (aus Schweden) und Queen Carolyn I. (extra angereist aus Chicago). Wir haben den verblüfften Ladoniern Vorträge über Vetternwirtschaft, Korruption und Polizeigewahlt in Deutschland gehalten – dass so etwas auch in einer großen Demokratie möglich ist, hat nicht zuletzt der Konkurrenzgipfel G20 ja schön demonstriert.

Nach zähen, stundenlangen Verhandlungen wurden zwei Abkommen in beiderseitigem Interesse geschlossen: ein verfloskelter Freundschaftsvertrag und ein µ (Mü)-TTIP-Abkommen, welches durch Martin Sonneborn ins EU Parlament eingebracht wird.

Ein geheimes Zusatzabkommen und ein Nichtauslieferungsabkommen für Politiker der PARTEI sind in Planung.

Zum krönenden Abschluss vollführte der Sprungminister von Ladonien einen Protestsprung in die Elbe – aus Protest gegen laute Güterzüge, neugierige Hafenpatroullien der Polizei und das Nasswerden.

Très mignon!

Heu­te erreich­te uns ein Schrei­ben Ihrer Durch­laucht, Madame la pré­si­den­te Geor­get­te Ber­tin-Pourch­et, amtie­ren­de Prä­si­den­tin der Frei­en Repu­blik Sau­ge­ais an der fran­zö­si­schen Gren­ze zur Schweiz. Lei­der muss­te unse­re Ein­la­dung erst von einem Dol­met­scher in die Lan­des­spra­che über­setzt wer­den, so dass für Ihre Hoheit die Zeit lei­der zu knapp wur­de, eigens einen Besuch unse­res G-minus-20-Gip­fels samt Entou­ra­ge in die Wege zu lei­ten. Das ist natür­lich sehr scha­de!

Gleich­zei­tig lud die Prä­si­den­tin uns ein, die Repu­blik Sau­ge­ais ger­ne ein­mal selbst zu besu­chen – wir soll­ten uns damit aber beei­len, schließ­lich sei sie schon 83. »Le temps pres­se.«

Wer­den wir machen, ver­spro­chen! <3

Sommerpause für den Stammtisch

Auch so ein Stamm­tisch braucht mal né Pau­se!
Da wir nicht wol­len, dass der gute sich über­la­stet ent­fal­len die fol­gen­den Ter­mi­ne: 07.07 und 04.08

Wer uns sehen, spre­chen oder rie­chen will kann das die­ses Wochen­en­de auf der alto­na­le (Klein­geld nicht ver­ges­sen!) oder 5+6 August dem Ham­bur­ger CSD / Pri­de.

Auf bald!

https://​www​.face​book​.com/​e​v​e​n​t​s​/​1​9​4​5​4​6​1​4​1​5​6​9​1​2​45/

Unterschriften-Endspurt!

Die 1.282 Unter­stüt­zungs­un­ter­schrif­ten für die Lan­des­li­ste haben wir bereits zusam­men, jetzt brau­chen wir noch jeweils 200 für die Direkt­kan­di­da­tin­nen.

Das aus­ge­füll­te For­mu­lar kannst du uns ent­we­der direkt in die Hand drücken (aktu­el­le Ter­mi­ne sie­he Face­book oder hier auf der Web­site), im Bier­land in Wands­bek abge­ben oder per Post zusen­den.

Direkt abge­ben im Bier­land:
Seu­mestra­ße 10
22089 Ham­burg
U/S Wands­be­ker Chaus­see

Per Post:
Die PARTEI Ham­burg
c/o Alex­an­der Gru­pe
Schom­burg­stra­ße 82
22767 Ham­burg

Stich­tag ist der 10. Juli 2017. Vie­len Dank für dei­ne Unter­stüt­zung!

Wandsbek in den Bundestag – Einladung zum BezirksPARTEItag

Der Bezirks­ver­band Ham­burg-Wands­bek trifft sich zum Auf­stel­lungs­PAR­TEI­tag
eines Direkt­kan­di­dat* zur Bun­des­tags­wahl 2017

23.8. um 20 Uhr
Bier­land Ham­burg, Seu­mestra­ße 10
http://​bier​land​-ham​burg​.de/​k​o​n​t​a​k​t​.​h​tml

Tages­ord­nung:
Begrü­ßung
Orga­ni­sa­to­ri­sches
Kur­zer Bericht des Vor­stands
Vor­stel­lung und Wahl der Direkt­kan­di­da­ten
Ver­schie­de­nes
Raus­schmiss

Der GröVaz in Hamburg

Erle­be den Grö­Vaz Mar­tin Son­ne­born im Politt­bü­ro und hul­di­ge ihm.
Die PARTEI Ham­burg ist auch dabei

Di., 28. + Mi., 29. Juni 20.00 Uhr

Politt­bü­ro, Stein­damm 45, 20099 Ham­burg, Deutsch­land
http://​www​.politt​bue​ro​.de/​2​0​1​6​/​0​6​/​2​8​_​0​6​.​h​tml

Landesparteitag zur Listenaufstellung für die Bundestagswahl 2017

Lie­be Ham­bur­ger PAR­TEI-Mit­glie­der und Ham­bur­ger Mit­glie­der der PARTEI!

Bit­te vor­mer­ken: 2017 ver­an­stal­tet die Par­tei für Arbeit Rechts­staat, Tier­schutz, Eli­ten­för­de­rung und basis­de­mo­kra­ti­sche Initia­ti­ve eine sog. Bun­des­tags­wahl. Wie schon 2005, 2009 und 2013 wird Ham­burg da mit­mi­schen: mit eige­nen Kan­di­da­ten, einer Ham­burg-wei­ten Lan­des­li­ste, Radio- und viel­leicht sogar wie­der Fern­seh­spots sowie bun­ten Win­ke­fähn­chen! Damit wir so früh wie mög­lich die For­ma­li­tä­ten über die Büh­ne brin­gen und mit dem Unter­schrif­ten­sam­meln anfan­gen kön­nen, laden wir euch alle ein zum:

PAR­TEI-Tag der PARTEI Ham­burg
26. Juni 2016, 16:00 Uhr
Stern­Chan­ce, Schrö­der­stift­stra­ße 7
(im Schan­zen­park, unge­fähr zwi­schen Was­ser- und Fern­seh­turm)

Als Tages­ord­nungs­punk­te für den PAR­TEI-Tag sind geplant:

  • Begrü­ßung
  • Orga­ni­sa­to­ri­sches
  • Kur­zer Bericht des Vor­stands
  • Vor­stel­lung und Wahl der Kan­di­da­ten für die Lan­des­li­ste
  • Wahl der Ver­tre­ter zum Län­der­rat
  • Wei­te­re Anträ­ge von PAR­TEI-Mit­glie­dern
  • Raus­schmiss

Für Geträn­ke und Snacks sor­gen wir! Also, Geträn­ke auf jeden Fall.

Der Par­tei­tag ist eine hoch­of­fi­zi­el­le PAR­TEI-Ver­an­stal­tung, bit­te den Aus­weis mit­brin­gen! Wer end­lich PAR­TEI-Mit­glied wer­den möch­te, kann das hier erle­di­gen. Wer sei­nen Aus­weis beim Pokern ver­lo­ren hat, kann sich hier Ersatz bestel­len.

Wir freu­en uns auf euch!

Der Vor­stand der PARTEI Ham­burg

Trinken für Flüchtlinge

Bevor es unter­geht #ganz­schlech­tes­Wort­spiel
ohne viel Bohei die Spen­den aus der Akti­on
„Trin­ken für Flücht­lin­ge” belau­fen sich auf:

461,44€ für Sea-Watch

Euch viel Erfolg und immer eine Hand­breit Was­ser unter dem Kiel
Die PARTEI

seawatch.jpg

Ältere Beiträge

© 2017 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑