BezirksPARTEItag Eimsbüttel

BezirksPARTEItag Eimsbüttel

Am: 25.02
Um:19:30
Im: Fritz Bauch - Bartelsstraße 6 - 20357 Hamburg

Vorläufige Tagesordnung:

Begrüßung und Eröffnung des Bezirksparteitags
Wahl der Versammlungsleitung
Formalien (Zulassung, Wahlleitung, Protokoll etc.)
Bericht des Vorstands und Entlastung
Vorstandswahlen
Verschiedenes

Bezirksparteitag Wandsbek

Bezirksparteitag Wandsbek

Am: 19.2.2018
Um: 18:00
Im: Bierland Hamburg - Seumestraße 10 - 22089 Hamburg

Vorläufige Tagesordnung:

Begrüßung und Eröffnung des Bezirksparteitags
Wahl der Versammlungsleitung
Formalien (Zulassung, Wahlleitung, Protokoll etc.)
Bericht des Vorstands und Entlastung
Vorstandswahlen
Verschiedenes

Bezirksparteitag der PARTEI Hamburg-Mitte

Bezirksparteitag des Bezirksverbandes PARTEI Hamburg-Mitte

Samstag, 10. Februar 2018 14:00 Uhr
Holstenschwemme, Herrenweide 2a, 22767 Hamburg

Voraussichtliche Tagesordnung:

Begrüßung und Eröffnung des Bezirksparteitags
Wahl der Versammlungsleitung
Formalien (Zulassung, Wahlleitung, Protokoll etc.)
Bericht des Vorstands und Entlastung
Vorstandswahlen
Verschiedenes

Einladung zum Landesparteitag

Liebe PARTEI-Mitglieder!

In wenigen Wochen findet ein Landesparteitag der PARTEI Hamburg statt:

Landesparteitag der PARTEI Hamburg
Sonntag, 10. Dezember 2017 16:00 Uhr
Lippmannstr. 57

Voraussichtliche Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung des Landesparteitags
  2. Wahl der Versammlungsleitung
  3. Formalien (Zulassung, Wahlleitung, Protokoll etc.)
  4. Bericht des Vorstands und Entlastung
  5. Vorstandswahlen
  6. Verschiedenes

Danke!

Die PARTEI hat in der Bundestagswahl 2017 exakt 1 Prozent erzielt: Wir bedanken uns bei 452.922 Wählern für ihre Zweitstimme!

In Hamburg haben uns 1,6% der Wähler — zu Recht — ihr Vertrauen geschenkt:

Ab jetzt werden wir Gauland jagen. Und uns verstärkt um die Wiedererrichtung der Mauer bemühen...

Hintergrund-Info:
Die PARTEI ist jetzt die größte außerparlamentarische Oppositionspartei. Das ist eine Verfünffachung des Wahlergebnisses aus der BTW13. Wir bedanken uns bei Serdar Somuncu - der spontan die volle Verantwortung für das Ergebnis übernahm -, Nico Semsrott, der sofort zurücktrat, weil wir nicht verhindern konnten, dass AfD und FDP in den Bundestag einziehen; bei Shahak Shapira und allen PARTEI-Freunden, Mitläufern, Plakatklebern, Sympathisanten, Spendern, Merkel, Niggi, dem schreibenden Friseur Sascha Lobo und allen anderen Unterstützern...

Vollmundige Versprechen und Analysen erfolgen, sobald wir wieder nüchtern sind. Nur so viel: Wir freuen uns darüber, dass Grüne und "Liberale" jetzt Regierungsverantwortung übernehmen... äh: müssen... Smiley!

Triff uns in Hamburg

Liebe Wähler, Fans und Mitglieder,

die Bundestagswahl  2017 steht quasi vor der Tür. Wir haben deswegen diese Woche ein paar Infostände in der Stadt. Kommt gerne vorbei, informiert euch und nehmt Propagandamaterial mit.

12.09.17 Lange Reihe/Ecke Baumeister Straße | 18-21 Uhr
15.09.17 U-Bahn Station Fuhlsbüttel | 15-19 Uhr
16.09.17 S-Bahn Station Sternschanze | 14-20 Uhr

Es grüßt Die PARTEI Hamburg

17. September Großdemo, Konzert und Party

Liebe Mitmenschen,

Die PARTEI Hamburg lädt zum großen Finale der Wahlkampftour 2017 ein.

Unsere Großdemo beginnt um 13 Uhr am Fischmarkt und endet am Knust. Mit kleinen Kundgebungen und dem einen oder anderen Erfrischungsgetränk lassen wir die Stadt in einem schönen grau erstrahlen.

Ab 19 Uhr im Knust:

Der Kancler kommt! Höchstpersönlich! Und Bela B.! Und auch Leo Fischer! Dazu eine grobe und fette Band! Eine Woche vor der Bundestagswahl bietet die PARTEI Hamburg satirische Inspiration und musikalische Erbauung der besonderen Art. Der Abend wird sehr gut.
Allein Kanzlerkandidat Serdar Somuncu verspricht seinen Wählern mehr Glatze als Schulz und mehr Hitler als Erdogan. Als weiterer Redner konnte Bundesvorstandsmitglied Leo Fischer gewonnen werden, der seinerzeit als Titanic-Chefredakteur die Unfehlbarkeit des Papstes wiederlegt hat.

Hier gibt es Tickets für das Knust: http://bit.ly/2wXIwgP

 

 

Gipfelrückblick: G-minus-20

Liebe Mitmenschen,

keine Sorge, Die PARTEI Hamburg hat sowohl G20 als auch G-minus-20 gut überstanden.

Unser Gipfel war natürlich entspannter, günstiger, friedlicher und produktiver. Es wurden keine 130 Millionen und diverse Sachwerte verbrannt – wir hatten 0 Hubschrauber, 0 Wasserwerfer, 0 Pferdestaffeln und lediglich 1 Eimer in Einsatz. Insgesamt belaufen sich die Kosten des G-minus-20 auf gerade mal 342,26€!

 

Zu Gast waren Vertreter der Royal Republic of Ladonia, der Minister for Art and Jump (aus Schweden) und Queen Carolyn I. (extra angereist aus Chicago). Wir haben den verblüfften Ladoniern Vorträge über Vetternwirtschaft, Korruption und Polizeigewahlt in Deutschland gehalten – dass so etwas auch in einer großen Demokratie möglich ist, hat nicht zuletzt der Konkurrenzgipfel G20 ja schön demonstriert.

Nach zähen, stundenlangen Verhandlungen wurden zwei Abkommen in beiderseitigem Interesse geschlossen: ein verfloskelter Freundschaftsvertrag und ein µ (Mü)-TTIP-Abkommen, welches durch Martin Sonneborn ins EU Parlament eingebracht wird.

Ein geheimes Zusatzabkommen und ein Nichtauslieferungsabkommen für Politiker der PARTEI sind in Planung.

Zum krönenden Abschluss vollführte der Sprungminister von Ladonien einen Protestsprung in die Elbe – aus Protest gegen laute Güterzüge, neugierige Hafenpatroullien der Polizei und das Nasswerden.

« Ältere Beiträge

© 2018 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑