Bürgermeister verzichtet auf Gehalt

heinz.jpg

Der Bürgermeister Heinz Strunk (Die PARTEI) gab bereits letzte Woche bekannt, daß er auf sein Abgeordneten-Gehalt verzichtet, das er ab März 2008 von den Bürgerinnen und Bürgern erhalten sollte. Damit setzt Bürgermeister Strunk ("Ich bin eh reich genug") sich nicht nur für das Hamburger Bürgerwohl ein, sondern insbesondere ein Zeichen in die Führungsriegen hinein: "Hedgefonds sind kein Streichelzoo", so Bürgermeister Strunk in seiner Rede zum Wahlkampfauftakt der PARTEI in Hamburg.

Damit verzichtet nun der prominenteste Politiker Hamburgs auf seine Abgeordneten-Bezüge. Eine Tat, die höchsten Respekt abfordern muß. Es ist ganz sicher nur eine Frage der Zeit, wann sich die unteren Ränge der nur allzu satten Politik Hamburgs ein Beispiel an diesem vorbildlichen Verhalten Bürgermeister Strunks nehmen.

1 Kommentar

  1. Forever

    Fell out of bed feeling down. This has birghteend my day!

Schreibe einen Kommentar

© 2020 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑