Grüne Wähler aufgepasst

Liebe Grüne,

kleinergruenerole.jpg

Abgeguckt und schlecht umgesetzt.

die Ihr tatsächlich Eurem Namen und Farbe verbunden bleibt, den Rechtsruck der verbeulten und mental marodierten Hamburger Spitze nicht mittragen wollt, die, die Ihr den Grünen Profil, Antlitz und Charakter gegeben, Euch geopfert, hingegeben und mit Leidenschaft verdient gemacht habt -- für Euch haben wir eine Kleinigkeit:

Damit Ihr beim nächsten Mal nicht auf Selbstgezimmertes zurückgreifen müßt, empfehlen wir unseren neuen Plakatentwurf. Deshalb doch bitte alle Grünenwähler: Hurtig mal aufgepasst und Augenmerk positioniert, sich den Plakatentwurf dort (hier fast links unten) genauer angesehen und sich vergegenwärtigt, nämlich folgendes: daß Ole von Beust gar kein Mitglied der Grünen ist! Ist er nämlich nicht, auch wenn mittlerweile Filme des geistigen Vaters der Koaltion von CDU und GAL im Internet kursieren.

kleinerole.jpg

Frisch aus der Plakatschmiede der PARTEI: Das Original!

Um die Hamburger Grünen aber für eine recht-rechte Koalition mit der CDU zu gewinnen, braucht es Unterschriften, irgendwas Prozentuales, absolut so was um die 130 Mitgliederunterschriften; jene 130, die Vasco Schultz hätte mitsammeln sollen, dann aber doch lieber sein Amt niederlegte. Die Art und Weise nämlich, wie diese Stimmen den letzten nichtwissenden Grünen aus dem Handgelenk geleiert werden, sind ganz üble Tricksereien. Da wird behauptet, Ole von Beust sei Grünengründer erster Stunde, habe in Kindergarten, Schule und Pubertät am liebsten "Grün, grün, grün sind alle meine Kleider" tiriliert und sich dazu Grünkernbratling und Kressesalat gereicht.

Das, liebe Grünenwähler, ist eine Lüge! Laßt Euch nicht behumpsen von so ein paar ausgedienten Grünen Luftnummern, die in der Bürgerschaft völlig falsch sitzen: Bürgerschaftspräsident Berndt Röder setzte die GAL nach ganz links; Norbert Hackbusch (Die Linke) echauffierte sich mit den Worten, daß das ja wohl eine "unfreundliche Sitzordnung" sei.

Diese Sitzordnung ist nicht unfreundlich, sie stimmt einfach nicht! Die GAL gehört nach ganz rechts außen!

Da schießt neben Mageninhalt einem doch das krude, aber nicht unfalsche Mantra aus dem Wahlwerbespot der Zentrumsspaßpartei in den Kopf: Wahlbetrug!

Deshalb: Grüne Wähler aufgepasst!

Eure
PARTEI Hamburg

2 Kommentare

  1. Vasco Schultz

    Hmmmm...

    Braucht die PARTEI noch gute Leute?
    Mit der richtigen finanziellen Stimulation wäre ich natürlich nicht nur bereit, mir für euch den Hintern im Bundestag platt zu sitzen, sondern auch als ewiger Querulant Unterschriften innerhalb der Partei "die PARTEI" dafür zu sammeln, dass die neue deutsche Mauer pink statt grau wird!

    Grüße,
    Vasco Schultz

  2. Bubbie

    Wow! That's a really neat aswner!

Schreibe einen Kommentar

© 2020 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑