Deutsche gründen Partei in Zürich

martin-3sat.jpg
Der Bundesvorsitzende in einem Beitrag des Essener Kultursenders 3sat.

Noch vor einem politstrategischen Schachzug in Europa, hat sich unser Bundesvorsitzender Martin Sonneborn die europäische Restenklave "Schweiz" vorgenommen. Denn auch Die PARTEI strebt nach Erweiterung des politischen Hoheitsgebietes, und Mehrheiten für billigen Populismus gibt es schließlich nicht nur in Deutschland. Gerade die Schweiz bewies dies sehr eindrucksvoll.

Näheres schreibt dazu der schweizer Tagesanzeiger: "Deutsche gründen Partei in Zürich und wollen in den Bundesrat"

Neben reichlich verängstigten Kommentaren der schweizer Bevölkerung, deuten solche wie jene von K. Hauser den Schritt in die richtige politische Richtung an:

"In ein paar Jahren sind wir dann ein weiteres 'Bundesland'....."

So soll es sein.

Nachtrag:

1 Kommentar

  1. Handlanger

    Den Videobericht haben bestimmt die bösen Schweizer aus der Mediathek entfernen lassen. Hoffen wir, dass Youtube der PARTEI freundlicher gesinnt ist: http://www.youtube.com/watch?v=Ntmki37k0l0

Schreibe einen Kommentar

© 2020 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑