Ole von Beust: Politiker bitte langsamer durchnudeln

Zu seinem Amtsfinale zog Ole von Beust in der FAS vom 15. August eine resignierte Bilanz seines politischen Wirkens: "Ein Politiker ist heutzutage einfach schneller durchgenudelt." Er selbst fühle sich nach 17 Jahren hauptberuflicher Politik "verbraucht und durchgenudelt", so der scheidende Erste Bürgermeister Hamburgs im Interview. Worauf er damit anspielt?

Man kann allenfalls spekulieren.

nudel.jpg

Ein mahnender Fingerzeig auf die fatale Melange von Pasta und Politik? In der Hansestadt gibt es unzählige italienische Restaurants, in deren Küchen mehr oder weniger dezent genudelt wird. Sie tragen unverhohlen Namen wie "Noodle’s", "Mamma Mia" oder "Lust auf Italien". Was haben Politiker dort zu suchen? Die gängige Antwort: Cunnilinguine Arrabiata oder Farfallatio al dente. Aber Ole von Beust? Abwegig.

Ebenfalls kein Geheimnis, dass der Senatschef in seiner Amtszeit zugleich auch erster Durchnudler der Elbmetropole war. So berichtete BILD im März 2009, dass Ole von Beust bis dahin bereits 41 Senatoren und Staatsräte verbraucht hatte. Seither war er offenbar unermüdlich bei der Sache -- die Senatoren Gedaschko und von Welck geben nun gleichfalls auf. Ole von Beust am Limit? Völlig geschmacklos.

Von Beusts Aktivitäten haben auch vor Parteien nicht Halt gemacht. Nach Schills PRO sind zurzeit die Grünen dran. Die CDU wird wohl spätestens 2012 von den Wählern abserviert werden. Die FDP wird nicht mehr persönlich in den Genuss von Ole von Beust kommen. Hat dieser etwa seinen Meister in KiK-Rechtsanwalt und Ober-Primarschulgegner, Dr. Walter Scheuerl, gefunden? Quatsch mit Soße.

Ole von Beusts unhanseatisches Vermächtnis hinterlässt viele unappetitliche Fragen: Wer nudelt eigentlich immer diese Politiker durch? Wer ist Nudler und wer Genudelter? Wann wird aus einem wohlgemeinten "schneller" ein unangenehmes "zu schnell"? Wir möchten das lieber nicht wissen.

Es wird Zeit, wieder zu einer Politik zum Wohle aller Hamburgerinnen und Hamburger zu finden. Mit Politikern, denen Nudeln nicht fremd ist und sind -- und die sogar eine ausgeprägte Leidenschaft dafür haben.

Ihre PARTEI Hamburg

3 Kommentare

  1. Beule von Ost

    Das läßt nur einen Schluß zu: Wir müssen Politiker wieder langsamer durchnudeln.

  2. Kairii

    Smack-dab what I was looknig for?ty!

  3. vhxhtezten

    usW5eA ogjwqysfgyup

Schreibe einen Kommentar

© 2020 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑