Landesliste ist geschafft

Der Landesverband Hamburg gibt bekannt, dass die benötigten 1000 Unterstützungsunterschriften für den Landeslistenwahlvorschlag zusammengesammelt sind. Damit steht der PARTEI Hamburg nun der Weg für Neuwahlen am 20. Februar offen.

Mit einer Vielzahl von kompetenten und sogar sympathischen Kandidaten tritt die PARTEI zur diesjährigen Hamburg-Wahl an. Neben einer Vielzahl an Konzepten und Themen für unsere Stadt, versprechen wir selbstredend wieder einmal gute, pragmatische und vor allem seriöse Politik für Hamburg. Und das, liebe Wählerinnen und Wähler, tut sonst niemand!

Unsere klar umrissenen Ziele für Hamburg:

  • CDU und SPD dürfen weder einzeln noch gemeinsam den Bürgermeister stellen. Wir wollen Olaf Scholz nicht als Bürgermeister unserer schönen Stadt!
  • Die GAL darf nicht schon wieder in den Senat einziehen. Einmal Regierungszeit muß nun genug sein!
  • Die FDP muß draußen bleiben (aus der Bürgerschaft)!

3 Kommentare

  1. Country Love

    Ist Heinz Strunk auch diesmal Spitzenkandidat Hamburg?
    Wenn ja, wie sehen seine Wahlkampftermine aus?
    Gibt es auch Unterstützung aus der Parteizentrale (Martin Sonneborn) ?

  2. Dirk

    Ja und Ja :)

    Mo 14.02
    DIE PARTEI - Deine Stimme ist der Star
    Einlass: 20.00 Uhr im Knust
    http://www.knusthamburg.de/programm/2011-02
    ---------
    Do 17.02.
    Martin Sonneborn: "Krawall & Satire & Politik"

    Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit langweiligen, hochpoetischen Lesepassagen aus "Heimatkunde", lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift.
    Open: 19:30 | Start: 20:00 im Hafenklang
    http://www.hafenklang.org/

  3. Pokey

    Holy Toledo, so glad I clkiced on this site first!

Schreibe einen Kommentar

© 2020 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑