Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/var/www/die-partei-hamburg.de/blog/wp-content/stimmzettel-altona-2013-500.jpg) is not within the allowed path(s): (/home/www-partei/htdocs) in /home/www-partei/htdocs/wp-content/plugins/twitter/src/Twitter/WordPress/Cards/ImageHandler.php on line 300

Die PARTEI hilft: Wie geht Bundestagswahl?

Die PARTEI erklärt Ihnen der folgenden Kurzanleitung, wie Sie am 22. September in der Wahlkabine alles richtig machen.

Schritt 1:

stimmzettel-altona-2013-500.jpg

Fertig.

Die PARTEI
[X] Wir helfen gern.


Notice: Use of undefined constant comment - assumed 'comment' in /home/www-partei/htdocs/wp-content/themes/hemingway/comments.php on line 13

Notice: Use of undefined constant comment - assumed 'comment' in /home/www-partei/htdocs/wp-content/themes/hemingway/comments.php on line 13
1 Kommentar

  1. Team Dioxin Ilse Aigner

    26. August 2013 at 16:35

    Wichtiger Hinweis für alle Hamburger, die im Bezirk Wandsbek, Nord, Eimsbüttel oder Bergedorf wohnen: Ein Wahlschein, auf dem nur die Zweitstimme angekreuzt ist, ist GÜLTIG !

    Wer also zum Beispiel im beschaulichen Bramfeld (Bezirk Wandsbek) wohnt und keinen ernst zu nehmenden Kandidaten links auf dem Wahlzettel vorfindet, da dieser Premium Wähler bei Vergabe seiner Erststimme nur tüttelige Professoren wie 100 Pfennig Nostalgiker oder Büroklammern ("C wie Zukunft") oder Frau Husten und Herrn GuddenAbend und dann noch einen Kranführer der vermutlich letzten Reichsautobahn vorfindet, kann getrost auf die Abgabe seiner Erststimme verzichten ! Jedoch bei seiner Zweitstimme siegreich wie einst G. Müller beim WM Finale ´74 gegen die Wassertomaten auf die dreizehn setzen und dennoch ist dieser Wahlzettel gültig !

Schreibe einen Kommentar

© 2017 Die PARTEI Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑