Liebe Wählerinnen und Wähler,

was auch immer Sie morgen tun, ob Sie sich bereits morgens anfangen sternhagelvoll zu trinken, mit der Oma in den Zoo oder mit dem Hund ins Schwimmbad gehen - verausgaben Sie sich nicht. Diese Bundestagswahl morgen wird eh als ungültig erklärt werden, wenn das Bundesverfassungsgericht feststellen muss, dass hier jemand (Bundeswahlleiter Roderich Eseler) ganz große Scheiße gebaut hat. Und das im Namen der CDU. Gehen Sie den Tag morgen locker an, und sollten Sie tatsächlich zur verfassungswidrigen und gefälschten und von der OSZE beobachteten Wahl hingehen und sogar ein Kreuzchen machen wollen, dann haben wir immerhin eine Wahlempfehlung für Sie:

Was wir Ihnen versprechen können, ist, dass wir morgen nicht in den Hochrechnungen erscheinen. Zumindest nicht in denen von ARD und ZDF, die mal wieder reichlich gefälschte und geschönte Ergebnisse präsentieren. Echte Ergebnisse und Hochrechnungen gibt es morgen nur bei uns, bei Ihrer PARTEI. Und zwar bei der größten Wahlsiegparty in Hamburg!

Die größte Wahlsiegparty in Hamburg

Wahlsieg!

Wahlsonntag, 27. September 2009

Uebel & Gefährlich

Feldstraße 66e, Hamburg (Karte)

Beginn: 17 Uhr
Eintritt: 5,- Euro

Achtung, Achtung! Mit Programm!

  • Exklusive Wahl des Bundestages
  • Ab 17:30 Uhr Sondervorstellung des PARTEI-Films
  • Wahlkampfstudio mit Hochrechnungen
  • Elefantenrunde und Ministerpostentombola
  • Kurzfilme und Berichte des Landesverbandes Hamburg
  • Wahlparty mit Live- und Konservenmusik

Kommen Sie alle und seien Sie dabei, bei der wohl größten Wahlsiegesparty in Hamburg am Wahlsonntag!

Sollten Sie hingegen, liebe Wählerinnen und Wähler, sich dennoch lieber auf dem Sofa fläzen und nach einem herrlichen Spätsommerspaziergang und einer guten Tasse Kaffee etwas lesen wollen, z.B. eine Interview mit unserem Bundesvorsitzenden Martin Sonneborn, oder vielleicht doch ein TV-Duell sehen wollen - dann haben wir auch da was für Sie:

martinmattusek.jpg

Was auch immer Sie morgen tun: Wir sind immer für Sie da.

Ihre PARTEI Hamburg
Politik für die Menschen seit 2005